FroSCon Nachlese: hosting


 

 

Die zwei deutschen “wir meinen das ernst mit dem anders sein” Webhoster waren beide auf der FroSCon.

Damit meine ich die hostharing EG und UBERSPACE .

hostsharing hatte sich 2001 nach dem Strato-GAU gegruendet, ihr aktueller (oder schon immer?) Slogan ist: Community Driven Webhosting. Sie sind eine Genossenschaft, d.h. man ist idealerweise nicht einfach Kunde, sondern redet auch mit. Es gibt aber natuerlich einen harten Kern, der die Getriebe am laufen haelt.

UBERSPACE kenne ich seit gefuehlt 2-3 Jahren. Sie machen “Hosting on Asteroids” 😉

Hier kann man den Preis selbst mitbestimmen, und bekommt eine flexible Loesung ohne den ganzen Bullshit, den die Massenhoster aussen rum bauen.

Es sind also zwei Generationen. Die Idee scheint mir dennoch aehnlich:

  • Ein Preismodell, das sich am bestmoeglichen Service orientiert.
  • Offenheit. Konzepte sind verstaendlich, ein User kann erkennen, wo seine Daten landen werden und kann klar erkennen, dass sie gut aufbewahrt sind
  • Ernsthafter Serverbetrieb (d.h. mehrere Standorte, Backups wo anders, bei Problemen reagieren, proaktives Management)
  • Nur kompetente Leute dranzusetzen! D.h. viele Jahre echte Unix-Erfahrung, nicht nur bisschen PHP und Panel-Bedienung. Alle beteiligten sind grob auf dem gleichen Niveau.

Im Gegensatz dazu der Massenmarkt, wo man oft genug lesen kann, dass wieder Kunden fuer die Sicherheitsluecken der Anbieter gestraft werden, keine Backups da waren, kein DR-Konzept vorlag, kaputte Hardware weiterbetrieben wird (“Wozu hat der Speicher ECC, wenn ich ihn dann tauschen lassen soll?”) usw.

Mit UBERSPACE konnte nicht nicht sprachen, weil ich es garnicht mitbekommen hab. Mit einem sass ich im Auto, habe aber Schlaf nachgeholt. 🙂

Der hostsharing habe ich vor allem eines geraten: Schreibt Preise drauf.

Typisch fuer Idealisten 🙂

Aber nicht zu verachten, ihr Start liegt jetzt 15 Jahre zurueck und sie haben seitdem halt einfach Qualitaet geliefert.

UBERSPACE wuensch ich das gleiche, und beiden, dass sie ihre Konzepte noch so gut skalieren koennen, dass sie die anderen Anbieter am Markt mit Qualitaet unter Druck setzen werden.

 

Weblinks:

https://uberspace.de/tech – ja, der erste Link geht zur Technik. Letztlich sind nur Technik, Team und Prozesse wichtig. Zumindest, wenn man keinen Website-baukasten braucht.
https://www.hostsharing.net/ – die Infoseite

https://www.hostsharing.net/events/hostsharing-veroeffentlicht-python-implementierung-des-api-zur-serveradministration – die Admin-API, von der sie mir garnicht erzaehlt hatten 🙂

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s